Sprachmenü / IVR für Hosted-PBX

IVR ist ein Sprachmenü für Ihre Hosted-PBX, dass Ihnen hilft Personalkosten zu sparen. IVR steht für Interactive Voice Response und wird bei Telefonanlagen verwendet um einen effizienten Kundenservice anzubieten. Dadurch sind Weiterleitungen an zuständige Mitarbeiter, Reservierungen, Bestellungen u.v.m. über das Sprachmenü einer IP-Telefonanlage möglich.

Sparen Sie durch Vorselektion Ihrer Anrufer Zeit und Kosten und verschaffen Sie Ihrem Unternehmen durch das Sprachmenü der Hosted-PBX Cloud-Telefonanlage einen professionellen Auftritt. Durch das IVR können Ihren Kunden auch grundlegende Informationen, wie beispielsweise Ihre Öffnungs- oder Servicezeiten  rund um die Uhr verfügbar gemacht werden.


IVR-Systeme sind softwaregesteuert und somit in der Lage eine Vielzahl von Kunden gleichzeitig zu bedienen. Die Navigation des Kunden im Sprachmenü erfolgt mittels der Telefon-Tastatur über das Mehrfrequenzwahlverfahren (MFV), auch DTMF (Dual-tone multi-frequency) genannt  und wird direkt an Ihre  TK-Anlage übermittelt. Dieses Verfahren wird bei Eingaben von PIN-Nummern zur Verifizierung eines Kunden oder auch zur Erfassung von Bestellnummern oder anderen nummerischen Eingaben verwendet. Sie sind frei von Störungseinflüssen wie Hintergrundgeräuschen oder Sprachproblemen und bietet eine effiziente und zuverlässige Ergänzung zur Übermittlung von Daten.

Die Anzahl gleichzeitig möglicher Sprachkanäle des IVR (für jeden gleichzeitigen Anruf wird mindestens ein Sprachkanal benötigt) ist durch die beauftragte Anzahl begrenzt. Je Sprachmenü wird ein Assistent benötigt. Jedes Auswahlmenü in einem Assistenten ist ein Block. Ein Assistent kann mehrere Blöcke haben. Bei Buchung der Option wird die Gesamtanzahl der Sprachkanäle für IVR, Assistenten und Blöcke um die bei der Option angegebene Anzahl erhöht.

* zzgl. € 7,80 Einrichtsgebühr je Channel

woo-call

Sprachmenü / IVR

€ 7,80 / Monat *

Suche