Konfigurationsanleitung

Die nachfolgende Anleitung zeigt Ihnen wie Sie Schritt-für-Schritt Ihren SIP-Trunk mit der Telefonanlage Vodia PBX konfigurieren.

 

Falls Sie noch kein Kunden sind, testen sie GRATIS und UNVERBINDLICH unseren VOIP-Trunk für 4 Wochen und überzeugen Sie sich vom Mehrwert. Sie erhalten direkt nach der Anmeldung Ihre persönlichen Zugangsdaten per E-Mail.

Vodia PBX

Quelle: equada GmbH
Geändert: 07.06.2018
Hersteller: Vodia Networks Inc.
Weitere Links:Firewallanleitung
Dokumentation des Herstellers
Wiki des Herstellers
Forum des Herstellers
Andere Versionen Alte Version 5
Bestimmt für:
Modell Hersteller Firmware Datum Getestet von
Vodia Vodia Networks Inc. 60.0.3 (Win64) 06.06.2018 equada GmbH

So verwenden Sie diese Anleitung:

Diese Anleitung verweist auf Ihre persönlichen Zugangsdaten, die Sie wie abgebildet, in einer Email von uns erhalten haben. Dabei gilt:

  • Grün abgebildete Werte sind individuell
  • Blau angezeigte Werte sind für alle Kunden identisch

Bitte beachten Sie, dass die Rufnummer(n) in den meisten Fällen im Format "E.164 ohne Präfix" z.B. "49305566123" angegeben werden/wird.

Orange bedeutet, dass die Angabe der Werte nur in besonderen Fällen nötig ist (siehe Erläuterungen).

Wichtiger Hinweis:

Diese Anleitung bezieht sich auf die Standardeinstellungen unseres VoIP-Trunks. Änderungen an den Einstellungen des Trunks im Webportal können entsprechende Anpassungen am Gerät nötig machen.

Auszug aus: Email mit den Zugangsdaten
Rufnummer(n)
SIP-Domain/Realm
SIP-Account
SIP-Passwort
trunking.equada.net:5060
5060

1. Über diese Anleitung

Diese Anleitung wurde von uns erstellt. Sie enthält Informationen darüber, wie Sie Ihre Vodia PBX registrieren.

2. Konfiguration des equada VoIP-Trunks

2.1 VoIP Service Provider anlegen

Navigieren Sie nach dem Anmelden auf der Vodia PBX zur zu konfigurierenden Domain und klicken Sie auf "Leitungen" -> "VoIP Provider".
Klicken Sie anschließend auf den Button "Hinzufügen".

Im Pop-Up-Fenster, wählen Sie bitte unter "Anbieter" "Other" aus. Belassen Sie bitte den "Typ" auf "SIP Registrierung" und tragen Sie unter "Name" einen Namen, wie z.B. "equada VoIP-Trunk" ein.

Unter "Outbound Proxy Adresse" ist "trunking.equada.net" einzutragen, unter "Benutzername (für die Registrierung)" der SIP-Account und unter "Passwort" das SIP-Passwort.
Diese Daten können Sie Ihrer Willkommensemail oder dem Kundenportal entnehmen.

Klicken Sie anschließend auf den Button "Anlegen".

Other
SIP Registrierung
equada VoIP-Trunk
trunking.equada.net
SIP-Account
SIP-Passwort

2.2 Anpassen des equada VoIP-Trunks

Durch klicken des Namens der gerade angelegten VoIP-Trunkkonfiguration können Sie erweiterte Einstellungen ändern. Hier sind schon einige Felder, wie z.B. der Wert bei "Benutzername" oder "Name", durch Ihre zuvor getätigten Eingaben vorausgefüllt.
Die Daten hierfür können auch wieder der Willkommensemail oder dem Kundenportal entnommen werden.

Hier sind bei folgenden Parametern Werte einzutragen oder auszuwählen:
- Konto: Tragen Sie hier nochmals den "SIP-Account" ein.
- Domäne: Tragen Sie hier Ihre "SIP-Domain/Realm".
- Quelle für die Rufnummer : Wählen Sie hier aus dem Menü "P-Preffered-Identity" aus.
- CLIP Standard / Anzeige von Nummern: Wählen Sie hier aus dem Menü "Kundenpezifische Kopfzeile" aus.
    - P-Preffered-Identity: "Nebenstelle ausgehende Nummer (ANI)"
- Codec Liste: Wählen Sie hier mit gedrückter STRG-Taste "G.711A", "G.711U" und "GSM 6.10" aus und verschieben Sie diese Codecs mit dem Pfeil-Nach-Links-Button nach "Aktiv".
  Verschieben Sie anschließend die Codecs durch Auswählen eines einzelnen Codecs und der Verwendung der Pfeil-Nach-Oben/Unten-Buttons in die richtige Reihenfolge (in der Regel: "G.711A" oben und "GSM 6.10" unten).

Klicken Sie anschließend auf den "Speichern"-Button am Ende der Webseite.

equada VoIP-Trunk
equada VoIP-Trunk
SIP-Account
SIP-Domain/Realm
SIP-Account
SIP-Passwort
trunking.equada.net
P-Preferred-Identity
Kundenspezifische Kopfzeile
Nebenstelle ausgehende Nummer (ANI)
G.711A
G.711U
GSM 6.10

Diese Anleitung ist nicht Leistungsbestandteil des Services und hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Ebenfalls hat der Provider die Anleitungen regelmäßig nicht getestet/verifiziert. Eine Haftung für Schäden aus dieser Anleitung, wenn nicht zwingend vorgeschrieben (siehe AGB), wird ausgeschlossen. Der Kunde kann in Bezug auf den Service keine Ansprüche gegen den Provider herleiten.

Build: 4515 - 2018-09-18 09:42:53 +0200 (Di, 18. Sep 2018) CO: 2018-09-18 09:43

Suche