GlobalNOC – unsere Marke für unsere Internet Backbone Services

Der GlobalNOC Backbone AS25220 ist unser „Rückgrat“ und integraler Bestandteil aller unserer Produkte. Er vernetzt unsere verschiedenen Rechenzentrumsstandorte miteinander und stellt die Anbindungen ans Internet sicher. Er ist einer der wichtigsten Bausteine für ein Höchstmaß an Verfügbarkeit und Qualität Ihrer Dienste.

Beruhigende Redundanz

Beruhigende Redundanz

Grundlage des Backbones ist ein von equada betriebener Glasfaserring. Sämtliche Systeme wie Router und Switches sind mindestens doppelt vorhanden. Ihre Dienste sind dadurch auch bei Störung einer Komponente weiterhin verfügbar, und wir haben größtmögliche Prozesskontrolle.

Exzellente Aussenanbindung

Exzellente Aussenanbindung

Um die hervorragende Qualität Ihrer Internetverbindung sicherzustellen, betreibt die equada mit vielen Netzbetreibern z. B. an den Datenaustauschpunkten AMS-IX und DE-CIX eine direkte Netzkopplung. Andere Netzbetreiber werden über große internationale Partner wie Deutsche Telekom, GTT, KPN, Level3 und TeliaSonera erreicht.

24/7 Netzwerküberwachung

24/7 Netzwerküberwachung

Der gesamte Backbone wird von uns durchgehend überwacht. Auffälligkeiten werden sofort an unser NOC-Team gemeldet, sodass dieses eingreifen kann, bevor es Auswirkungen auf Ihre Dienste geben könnte.

Hohe Zukunftssicherheit

Hohe Zukunftssicherheit

Der equada Backbone unterstützt sowohl das bisherige IPv4-, als auch das neuere IPv6- Internetprotokoll; auch Kapazitätserweiterungen auf x * 10 G oder gar x * 100 G sind vorgesehen. Damit können wir einen zukunftssicheren Betrieb Ihrer Dienste garantieren.

Hochwertige Markenhardware

Hochwertige Markenhardware

Die equada setzt in Ihrem Backbone nur Hardware namhafter Hersteller wie Juniper und Cisco ein, sodass Sie von langjährig weltweit erprobten Systemen mit exzellentem Service profitieren.

Direkte IP-Adressvergabe

Direkte IP-Adressvergabe

Als Mitglied (LIR) der IP-Vergabestelle RIPE vergibt equada die für Ihren Dienst erforderlichen IPv4- oder IPv6-Adressen direkt an Sie.

  1. TECH FACTS
    Der Backbone wird unter dem autonomen System 25220 mit den Protokollen BGP und OSPF betrieben.
    Ihr Vorteil: kürzeste Datenwege, bestmögliche Verfügbarkeit
  2. KAPAZITÄT
    Die einzelnen Glasfasern können mit x-mal 10 GBit/s oder auch mit x-mal 100 GBit/s betrieben werden
    Ihr Vorteil: durchgehend hohe Bandbreite
  3. ERWEITERBARKEIT
    Skalierungen in alle Richtungen: Neben der Zuschaltung weiterer Standorte können jederzeit neue Netzkopplungen eingerichtet und Kapazitäten bestehender Verbindungen erhöht werden.
    Ihr Vorteil: uneingeschränkte Kapazität und hohe Flexibilität

Zufriedene Kunden sind unser Kapital

„Seit zwei Jahren sind wir nun equada-
Kunde, und die Dienste laufen bislang ohne Ausfall.“

Christoph H., Stuttgart
Geschäftsführer

„Es ist mir wichtig, mit equada einen
weitgehend autarken System-Partner an meiner Seite zu haben.“

Matthias S., Freiburg
Online-Händler

„Es ist beruhigend, welche Vorkehrungen
equada für die Systemzuverlässigkeit getroffen hat.“

Carolin S., Mühlheim
Full-Service-Agentur

Fragen zum Produkt? Nicht das Passende gefunden?

Ich berate Sie gerne und erstelle für Sie, Ihre individuelle Cloud-Lösung nach Maß!

RIPE NCC AS Path Length (AS25220)

Suche