Yeastar S-Series VoIP PBX

Dieser Artikel aus dem equada Hilfeportal gibt Ihnen einen Einblick in die Konfiguration Ihrer Anlage. Dieser Artikel und weitere Informationen zur Einrichtung Ihres equada VoIP Trunks und zu vielen weitere Servicethemen finden Sie im equada Hilfe Portal unter hilfe.equada.de.

Falls Sie noch kein Kunden sind, testen sie GRATIS und UNVERBINDLICH unseren VOIP-Trunk für 4 Wochen und überzeugen Sie sich vom Mehrwert. Sie erhalten direkt nach der Anmeldung Ihre persönlichen Zugangsdaten per E-Mail.

Yeastar S-Series VoIP PBX

Über diese Anleitung

Quelle Hersteller
Geändert 31.07.2018
Hersteller Yeastar
Weitere Links Support des Herstellers
Andere Versionen

Bestimmt für

Modell Hersteller Firmware Datum Getestet von
Yeastar S-Serie VoIP PBX Yeastar 30.7.0.50 31.07.2018 Yeastar

So verwenden Sie diese Anleitung

Diese Anleitung verweist auf Ihre persönlichen Zugangsdaten, die Sie wie abgebildet, in einer Email von uns erhalten haben. Dabei gilt:

  • Grün abgebildete Werte sind individuell
  • Blau angezeigte Werte sind für alle Kunden identisch

Bitte beachten Sie, dass die Rufnummer(n) in den meisten Fällen im Format „E.164 ohne Präfix“ z.B. „49305566123“ angegeben werden/wird.

Orange bedeutet, dass die Angabe der Werte nur in besonderen Fällen nötig ist (siehe Erläuterungen).

Auszug aus: Email mit den Zugangsdaten

Diese Anleitung wurde vom Hersteller erstellt. Sie zeigt, wo Sie die benötigten Einstellungen vornehmen und wie Sie Ihren equada VOIP-Trunk mit der Yeastar S-Series VoIP PBX registrieren können.

Diese Anleitung bezieht sich auf die Standardeinstellungen unseres VoIP-Trunks. Änderungen an den Einstellungen des Trunks im Webportal können entsprechende Anpassungen am Gerät nötig machen.

equada VOIP-Trunk konfigurieren

Neue VoIP Provider Account hinzufügen

Navigieren Sie zu „Settings“ -> „PBX“ -> „Trunks“ und klicken Sie „Add“.

In folgender Oberfläche tragen Sie bitte die Zugansdaten Ihres equada VOIP-Trunks ein. Diese können Sie in unserem Kundenportal oder in der Willkommensemail finden:

Name: Geben Sie dem einzurichtenden Trunk einen beliebigen Namen (z.B. equada VoIP Trunk).
Protocol: SIP
Trunk Type: Register Trunk
Template: ITSP
Country: Germany
ITSP: equada
Die Standardkonfiguration für den equada VOIP-Trunk wird nach dem Auswählen des Templates geladen. Es sollten folgende Werte eingetragen sein:
Transport: UDP
Hostname/IP: Tragen Sie hier den Proxy aus Ihren Zugangsdaten ein.
Domain: Hier wird der SIP-Domain/Realm eingetragen.
Username & Authorization Name & From User: Tragen Sie hier bitten den SIP-Account ein, den Sie in Ihren Zugangsdaten finden.
Password: Hier fügen Sie bitte das zugehörige Passwort des SIP-Accounts ein.
DID Number: Tragen Sie Ihre Stammnummer ohne Durchwahl ein

Beispiel:
Komplette Rufnummer der Durchwahl -1: 49111122222-1
Benötigtes Format (grüner Teil): 49111122222-1

Nach Abschluss bestätigen Sie die Eingaben mit „Save“ und „Apply“. Gehen Sie dann zum „PBX Monitor“ und überprüfen Sie ob Ihr equada VOIP-Trunk erfolgreich verbunden wurde.

Ein- und ausgehenden Routen

Ausgehende Routen

Navigieren Sie zu „Settings“ -> „PBX“ -> „Call Control“ -> „Outbound Routes“ und führen Sie mit „Add“ eine neue Route hinzu.

Hier können Sie für die ausgehende Route einen „Name“ angeben. Unter „Dial Patterns“ können Sie eine Amtsvorwahl bestimmen. Wenn diese dann vor die gewählte Nummer gesetzt wird, telefonieren Sie über den equada VOIP-Trunk nach draußen. Bei „Member Trunks“ wählen Sie den {provshort}} VOIP-Trunk aus. Bei „Member Extensions“ können Sie die Teilnehmer auswählen die Anrufe über diese ausgehende Route führen dürfen. Bestätigen Sie Ihre Eingaben mit „Save und „Apply Changes“.

Eingehende Routen

Navigieren Sie zu „Settings“ -> „PBX“ -> „Call Control“ -> „Inbound Routes“ und führen Sie mit „Add“ eine neue Route hinzu.

Hier können Sie einen „Name“ angeben für die eingehende Route. Unter „DID Pattern“ tragen Sie bitte die Rufnummer ohne Durchwahl ein.

Beispiel:
Komplette Rufnummer der Durchwahl -1: 49111122222-1
Benötigtes Format (grüner Teil):
49111122222-1

Bei „Member Trunks“ wählen Sie den equada VOIP-Trunk aus. Bei „Destination“ können Sie das Ziel für eingehende Anrufe eintragen. Bestätigen Sie Ihre Eingaben mit „Save und „Apply“.

Diese Anleitung ist nicht Leistungsbestandteil des Services und hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Ebenfalls hat der Provider die Anleitungen regelmäßig nicht getestet/verifiziert. Eine Haftung für Schäden aus dieser Anleitung, wenn nicht zwingend vorgeschrieben (siehe AGB), wird ausgeschlossen. Der Kunde kann in Bezug auf den Service keine Ansprüche gegen den Provider herleiten.

Jetzt Newsletter
abonnieren!

Melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an und wir informieren Sie stets über neue Entwicklungen am Markt und Produktneuheiten.

Schritt 1 von 5

Firmendaten