Weiterbildung Datenschutz und IT-Sicherheitsgesetze

Datenschutz und IT-Sicherheit sind die Grundpfeiler unserer equada Garantie. Die Anforderungen ändern sich ständig, weshalb regelmäßige Weiterbildungen Pflicht sind. Der Arbeitskreis Datenschutz der Comteam veranstaltet regelmäßig praxisnahe Seminare. Durch den direkten Austausch mit anderen Datenschützern und Geschäftsführern von IT-Unternehmen, findet immer ein sehr guter Wissenstransfer statt. An dem diesjährigen Frühjahrsseminar vom 15.04. bis 16.04. nahm unser Geschäftsführer Bernd Büdenbender teil.

Auch dieses Mal ging es um brandaktuelle Themen. Herr Rechtsanwalt Reiners stellte das neue IT-Sicherheitsgesetz vor. Besonders relevant war, wer alles unter das IT-Sicherheitsgesetz fällt und ohne die noch folgende Rechtsverordnung nach dem bisherigen Wortlaut sehr viele Unternehmen direkt von dem IT-Sicherheitsgesetz betroffen sind. Nach Verabschiedung der Rechtsordnung werden wir sehen, welche Unternehmen direkt betroffen sind und welche indirekt durch ihre Kunden. Das Thema wird uns die nächsten Jahre ständig begleiten.

Auch im Bereich Datenschutz ereignet sich derzeit viel Neues. Die EU Datenschutzgrundverordnung wurde letzte Woche verabschiedet. Nach der Übergangsfrist wird in 2018 diese europaweit Anwendung finden ohne in nationales Recht umgesetzt werden zu müssen. Die Änderungen werden jedes Unternehmen direkt betreffen. Die EU Datenschutzgrundverordnung übernimmt viele bekannte Grundsätze aus dem Bundesdatenschutzgesetz, wird aber auch einige Änderungen bringen.

Fazit des Vortrages war, dass alle Unternehmen die Übergangszeit bis 2018 zur Überarbeitung ihres Datenschutzes nutzen sollten, da nach Inkrafttreten die neuen Regeln sofort gelten und Verstöße mit erheblichen Bußgeldern sanktioniert werden können.

Suche