Nach Mitteilung der Bundesnetzagentur: equada setzt Vorratsdatenspeicherung vorerst nicht um

Die Bundesnetzagentur hat heute auf ihrer Website bekanntgegeben, dass die Pflicht zur Vorratsdatenspeicherung für Telekommunikations-Provider vorläufig ausgesetzt wird. Konkret bedeutet dies, dass gegen die sogenannten „Erbringer öffentlich zugänglicher Telekommunikationsdienste für Endnutzer“ keine Maßnahmen ergriffen werden, sollten sie dieser Pflicht nicht…

Mehr lesen
Suche