Mehr Speicherplatz für unsere Kunden

festplatteSicherer und performanter Speicherplatz ist für unsere Kunden wichtig. Egal ob IaaS, virtualDatacenter, Agentur Cloud Server, Backup oder Mail Archiv, die Daten müssen verlässlich gespeichert werden. Wir haben die Kapazitäten für unsere Kunden nochmals um 56 Terrabyte Plattenkapazität erweitert.

Hierzu setzt die equada eine redundante und gespiegelte Storage-Infrastruktur ein. Es gibt je System mindestens zwei Storage Hypervisor, welche die Daten jeweils synchron, also gleichzeitig, auf die jeweils angebundenen Storage Nodes schreiben. Die einzelnen Storage Systeme haben nochmals eine interne Redundanz, d.h. meist zwei Controller, RAID-Level 1,5,6 oder 10 auf Festplattenebene sowie Spare-Festplatten. Die Spare Festplatten springen sofort bei defekt einer Disk ein, das RAID-Level beugt somit dem Datenverlust vor.

Durch den mehrfach redundanten Aufbau werden die Daten bis zu Vier mal gespeichert, also mit vierfacher Redundanz. Dies kann sowohl im selben Rechenzentrum als auch georedundant realisiert werden.

Durch die nochmalige Erweiterung um mehr als 56.000 GB haben wir genug Reserven, um den wachsenden Speicherbedarf unserer Kunden abzudecken.

Suche