equada bei ZENTEC

logo_zentec_lowUnter dem Titel „Gefahr erkannt, Gefahr nicht gebannt – Herausforderung IT-Sicherheit in der Praxis“ lädt die IHK Aschaffenburg in Kooperation mit ZENTEC und dem Kompetenznetz IT am Bayerischen Untermain am 07. April 2016 von 16:00 bis ca. 17:30 Uhr nach Großwallstadt ein.

Die Referenten der Siemens AG, Applied Security und Sapiens42 wollen den Teilnehmern die täglichen Herausforderungen der IT- und Datensicherheit näher bringen. Angriffe auf die IT müssen nicht immer nur durch externe Angriffe wie von Spionen oder Hackern ausgehen, auch durch Unachtsamkeit von Mitarbeitern können erhebliche Schäden entstehen.

Wir werden der Veranstaltung aufmerksam folgen, um ggf. unsere Produkte noch mehr auf unsere Kunden auszurichten und auch „menschlichen“ Sicherheitslücken bereits im Vorfeld durch ein gutes Produktdesign zu begegnen.

Unsere Geschäftsführer Lorenz Barth und Bernd Büdenbender werden am Donnerstag vor Ort sein und beim späteren „Networking Get-together“ für Fragen und Diskussionen gerne zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter: www.kompetenznetze-untermain.de

Bild: ZENTEC

Suche