Asterisk Konfigurationshinweis

Aus aktuellem Anlass möchten wir alle Asterisk Nutzer darauf hinweisen, das bei grundsätzlich allen Konfigurationen der DNS-Manager im Asterisk aktiviert werden sollte.

Nur damit ist eine fortlaufende Verfügbarkeit, auch im Wartungsfall möglich. Sonst bekommt der Asteriskserver eine Umstellung erst beim Neustart mit.
Hier eine Bespielkonfiguration der dnsmgr.conf:


[general] enable=yes ; enable creation of managed DNS lookups
refreshinterval=1200 ; refresh managed DNS lookups every seconds

Suche